Lösungsorientierung

Lösungs- und ressourcenorientiert arbeiten bedeutet: 

  • konstruktive Arbeitsbeziehungen aufbauen, die sich an der Autonomie und Selbstorganisationsfähigkeit ausrichten.
  • sich am Auftrag der zu Beratenden orientieren und sich gleichzeitig auf das fokussieren, was positive Entwicklungen begünstigt.
  • zur (Wieder-)Entdeckung der eigenen Ressourcen ermutigen.
  • den Focus und damit die Energie auf die Entwicklung von Veränderungszielen und umsetzbare Wege richten.
  • sich auf das ausrichten, was im Rahmen des vorgegebenen Kontextes für die Betroffenen funktioniert und von ihnen selber zu bewältigen ist.
  • umsetzbare Handlungen zur Situationsverbesserung planen und erarbeiten.

 

Lösungsorientierung als „Beratungsmethode" wurde von Insoo Kim Berg, Steve de Shazer und anderen in den USA entwickelt und wird in verschiedenen Arbeitsfeldern angewandt.

Zur Entwicklung einer lösungsorientierten Haltung und Arbeitsweise biete ich auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Trainingskonzepte und Trainingseinheiten an.