Aufstellungstage

Die Aufstellungstage dienen dazu, Aufstellungsanliegen in der Gruppe zu bearbeiten. Es werden an einem Tag 2 bis 4 Anliegen aufgestellt. Es sind bis zu 10 RepräsentantInnen anwesend.

Die Aufstellungen werden in jedem Fall vorbesprochen, je nach Ausgangslage in einem Einzelgespräch, per Zoom … oder via Mail.

Vorbereitende Fragen

Anmeldeformular

Je nach Situation der Klientinnen und Klienten ist es notwendig, sinnvoll und/oder unterstützend, das Ergebnis in Einzelsitzungen nachzubesprechen und nachzubearbeiten. Eine gute Ergebnissicherung kann so besser gewährleistet werden. 

Die Vor- und Nachgespräche werden zu meinem üblichen Beratungsansatz oder nach Absprache verrechnet.
 
Interessierte und Neugierige, die gerne als RepräsentantInnen zu den Aufstellungstagen kommen, melden sich zu den bereits bekannten Terminen per Mail an. Sie werden jeweils über den Infoletter auf die weiteren Daten aufmerksam gemacht.
 
Der Aufstellungstag beginnt um 9.15 Uhr und endet um 16.45 Uhr. Die Pausen richten sich nach dem Verlauf des Tages.
Wir sind         
- in Luzern im DerRaum, Brändistr. 18, 6048 Luzern-Horw
- in St. Gallen im GoldRaum, Äusserer Sonnenweg 1, 9000 St.Gallen
Detaillierte Infos zu den Orten 
 
An Material benötigen Sie nichts Spezielles ausser Hausschuhe oder Socken. Bequeme Kleider sind von Vorteil.
Mittagessen: Suppe (vegan und laktosefrei), Dinkelbrot, Obst und Süsses stehen zur Verfügung. Zu Trinken gibt es Wasser, Tee und Kaffee. Bei zusätzlichen Bedürfnissen bitte ich Sie, selber etwas zu deren Befriedigung mitzubringen.
 
Die Kosten fürs Seminar inkl. Verpflegung bitte ich Sie, im Seminar bar zu begleichen (für die Aufstellung Fr. 390.-, RepräsentantInnen Fr. 120.- bis Fr.30.- nach Selbsteinschätzung).
 
Die Teilnehmenden unterstehen der Schweigepflicht über persönliche Inhalte und In­halte aus dem berufli­chen Umfeld der Teilnehmenden, die im Seminar bearbeitet werden.
Die Teilnehmenden verpflichten sich, die Verantwortung für sich und ihre Befindlichkeit selber zu überneh­men und die Seminarleitung über Unregelmässigkeiten zu informieren (wenn nötig auch im Nachgang des Seminars). Natürlich werde ich bei Bedarf und nach Möglichkeit Unterstützung anbieten. Für eventuelle Folgen der Veranstaltung übernehme ich als Veranstalterin keine Haftung gegenüber den Teilnehmenden.
 
Bei Abmeldungen für eine eigene Aufstellung ab 1 Woche vor dem Aufstellungstag wird ein Unkostenbeitrag von Fr. 130.- für die Organisation in Rechnung gestellt.
 
Falls Sie interessierte Personen kennen, die gerne als RepräsentantInnen dabei wären, bitte ich Sie, diese ebenfalls anzumelden. Je grösser die Gruppe, umso leichter gestaltet sich der Prozess.
 
Ich freue mich auf die gemeinsame Reise.
Barbara Schmidt Oesch